Tiramisu: das beliebteste italienische Dessert der Welt

Tiramisu: das beliebteste italienische Dessert der Welt

Das italienische Dessert schlechthin, ein Meisterwerk aus Friaul-Julisch Venetien, so einfach

So lecker es auch ist, Tiramisu ist das beliebteste kalte Dessert der Welt und auch das italienischste Dessert

berühmt und reproduziert, wir können es tatsächlich in vielen Geschmacksrichtungen finden, die berühmtesten sind Tiramisu

mit Erdbeeren, perfekt für die Sommersaison, der Nougat, um einen Hauch von Knusprigkeit zu verleihen, der

Variante mit Matcha-Tee und für alle, die einen feineren Kürbis-Mandel-Geschmack wünschen.

Aber das Tiramisu par excellence steckt in seiner klassischen Rezeptur, die Zusammensetzung besteht aus mehreren Schichten von

Löffelbiskuits im Wechsel mit Frischkäse und Kaffee.

Lassen Sie uns gemeinsam sehen, welche der exquisitesten Desserts der italienischen Tradition sind:

- Neapolitanische Sfogliatella, köstliches Symbol der neapolitanischen Küche, mit ihrem unverwechselbaren

Muschelform, besteht aus einem sehr dünnen Blech und ist mit einer Ricottacreme gefüllt

nach Orangenblüten duftend, serviert mit einer Prise Puderzucker. Es gibt zwei

Hauptversionen, die Sfogliatella Riccia, für diejenigen, die den knackigen Geschmack lieben, und die Sfogliatella Frolla, für diejenigen

bevorzugt einen weicheren Teig;

- Sizilianisches Cannolo, ein berühmtes sizilianisches Vergnügen, das traditionelle Rezept liefert eine Creme

Basis aus Schafmilch-Ricotta, Zucker und je nach Variante Schokostückchen, Orangenschale

oder kandierte Früchte oder gehackte Pistazien;

- Cantucci, Mandelgebäck, mit trockener Konsistenz und länglicher Form, sind typisch für

Toskanische gastronomische Tradition, deren Ursprung in der Stadt Siena liegt, sie werden serviert

nach Tradition mit Vinsanto;

- Panna Cotta, ein Löffeldessert, das im Piemont geboren und dann in ganz Italien verbreitet wurde, ein einfaches simple

und leckerer Pudding aus Milch, Sahne, Zucker und Hausenblase. Es wird normalerweise konsumiert um

am Ende einer Mahlzeit oder als Snack und ist ein Dessert, das in den meisten Restaurants der

Welt. Es gibt diejenigen, die Panna Cotta mit Erdbeeren, Heidelbeeren oder in den Versionen mit Schokolade bevorzugen, die

Karamell oder Kaffee;

- Gianduiotti, geboren in Turin, mit ihrer typischen rechteckigen Grundform, die an ein Boot erinnert

verkehrt herum, in vergoldetes Papier gehüllt, sind die berühmtesten Pralinen Italiens. Sie haben wenige

einfache Zutaten, Nudeln, Kakaobutter und Haselnüsse, und zeichnen sich durch ihre Cremigkeit aus, die sie ausmacht

förmlich im Mund zergehen.

Aber lassen Sie uns nun einige Produkte genauer betrachten, die von den berühmtesten italienischen Desserts inspiriert sind.

Tiramisu Schokoladenkuchen Balconi

Köstlicher Balconi-Tiramisu-Kuchen, das berühmteste Dessert Italiens jetzt auch bei Ihnen zu Hause.

Mini-Tiramisu-Snack Balconi

Entzückendes Balconi Mini-Tiramisu, ein leichter und köstlicher Snack.

Tiramisu Paluani Sprig

Tiramisu-Kuchen Paluani Rametto, eine köstliche Füllung aus Kaffeecreme und Mascarpone.

Cameo Karamell Panna Cotta

Genau wie im Piemont gibt es hier die berühmte Cameo Caramel Panna Cotta, ein frisches Dessert und

sehr süß.

Matilde Vincenzi Millefeuille-Gebäck

Matilde Vincenzi Millefeuille Gebäck, eine raffinierte Auswahl an Blätterteig, mit Donuts al

frische Butter, Häppchen gefüllt mit zarter Milchcreme und Schokolade und Gebäck mit Herz heart

Himbeercreme, alles in einer edlen Blechdose.

American Express Generic Maestro Mastercard PayPal Shop Pay Visa